skip to Main Content
Das große Reiseportal für ganz Europa
Bergwelt Als Genusswelt

Bergwelt als Genusswelt

Wanderspaß und Gaumenfreuden in Südtirol

gd.djd.mh  Die Dolomiten sind ein Wanderparadies. Ob gemütliche Almtouren oder anspruchsvolle Klettersteige – zwischen den schroffen Gipfeln gibt es unzählige Wandermöglichkeiten mit faszinierenden Ausblicken. Der Genuss von lokalen Köstlichkeiten rundet den vergnüglichen Ausflug in Südtirols Bergwelt ab.

Genussvoll Wandern

Durch die blühenden Almwiesen unterhalb der Geislerspitzen oder des Peitler Kofels zu streifen, ist schon optisch eine Freude. Ein Genuss für den Gaumen verspricht dann die Einkehr in eine der ursprünglichen Hütten. Auf den Tisch kommen Bauernprodukte wie Speck, Käse und gebackene Krapfen. Wer keine Köstlichkeit verpassen möchte, sollte sich an den Almengenussweg halten, der einer kulinarischen Pilgerreise gleich kommt. Um Europas höchste Kleinbrauerei zu besuchen, muss man auf 2.050 Meter aufsteigen. Hier im Naturpark Fanes-Sennes-Prags befindet sich die Berghütte Lavarella, in deren Keller eine professionelle Brauanlage betrieben wird. Weitere Wander- und Einkehrvorschläge gibt es unter www.suedtirol.info.

Sommerevents in den Dolomiten

Eine Entdeckungstour zu regionalen Spezialitäten findet am 1. Juni in Toblach im Pustertal statt. Vom Grand Hotel aus spazieren die Teilnehmer gute drei Kilometer zum Toblacher See. Mit Blick auf das beeindruckende Panorama der Dolomiten wird eine leichte Brotzeit gereicht. Dazu gibt es hausgemachte Säfte, alkoholfreie und leicht alkoholische Cocktails. Nach dem Rückweg serviert Sternekoch Chris Oberhammer im Restaurant Tilia ausgesuchte Schmankerl.

Zu einem romantischen Abendessen mit Weitblick lädt das “Skydinner” am 10.07.19 in St. Ulrich ein. Während die Kabinen der Seiser Alm Bahn ihre Runden drehen, genießen die Gäste ein kreatives Fünf-Gänge-Menü, das von fünf Restaurants mit ihren Küchenchefs serviert wird.

Bei der “Käsesafari” in Mühlwald sind interessierte Gäste am 17.07., 31.07. und 28.08.2019 eingeladen, das Sennerhandwerk näher kennenzulernen und selbst einmal das Käsen zu versuchen. Auf dem Eggemoahof beispielsweise sammeln die Teilnehmer zunächst würzige Kräuter rund ums Haus. Anschließend geht es an die Frischkäseherstellung.

Für Kurzentschlossene verspricht das “Genussfestival Dolomites” auf der Seiser Alm pure Gaumenfreuden: am 2. Juni lädt die Bergler Harass zum Picknick inklusive traditioneller Holzsteige (Harass) und Decke ein. Am 9. Juni gibt es dann ein leckeres Almfrühstück mit Südtiroler Produkten. Sportlich Ambitionierte sollten sich den Wanderhalbmarathon am 1. Juni vormerken. Vom Dorf La Val in den Ladinischen Dolomiten aus geht es knapp 27 Kilometer Schritt für Schritt über die Wiesen des Rit-Plateaus bis nach Ciamploret und zu den Armentara-Wiesen.

Back To Top